Hattingen. Dem in Hattingen angeschossenen Zeitungsboten geht es besser: Im Gespräch mit der WAZ erzählt er, warum er schnell wieder arbeiten möchte.

Dem WAZ-Zeitungsboten, der am Samstagmorgen in Hattingen-Holthausen durch Schüsse schwer verletzt wurde, geht es besser. Die WAZ besuchte ihn im Krankenhaus.