Hattingen. Irmhild Schaefer zeigt im Stadtmuseum Hattingen gut 30 Menschen-Gemälde. Warum sie für ihre Kunstwerke vor allem kräftige Farben verwendet.

Figurative Bilderwelten in intensiven Farben bekommen Besucher von Freitag an im Stadtmuseum zu sehen. Dort stellt Irmhild Schaefer (70) gut 30 überwiegend großformatige Gemälde aus – darunter drei, die eigens für Schaefers erste Einzelausstellung in ihrer Geburts- und Heimatstadt Hattingen entstanden sind.