Welttag des Buches

449 Hattinger Schüler lösen ihren Buch-Gutschein ein

„Der geheime Kontinent“ ist ein neues Buch aus der Reihe „Ich schenk dir eine Geschichte“.

„Der geheime Kontinent“ ist ein neues Buch aus der Reihe „Ich schenk dir eine Geschichte“.

Foto: SL

Hattingen.  16 Schulklassen aus Hattingen machen beim heutigen Welttag des Buches mit. Die Schülerinnen und Schüler bekommen kostenfrei einen Fantasyroman.

16 Hattinger Schulklassen beteiligen sich an einer Buchgutschein-Aktion zum heutigen Welttag des Buches. 449 Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klassen freuen sich auf den Fantasyroman „Der geheime Kontinent“, der von der Stiftung Lesen in Zusammenarbeit mit cbj-Verlag, der Deutschen Post und Partnern herausgegeben wird. Sie haben Gutscheine erhalten, mit denen sie den Lesestoff nun kostenfrei abholen können, zum Beispiel in der Mayerschen Buchhandlung am Obermarkt.

Rund um den Welttag des Buches am 23. April gibt es seit dem Jahr 1997 jedes Jahr ein neues Buch aus der Reihe „Ich schenk dir eine Geschichte“. Das diesjährige Exemplar ist mit einer 32-seitigen Bildergeschichte angereichert. Damit sollen Integrations- und Willkommensklassen, Förderschulen und Kinder mit Lese- und Lernschwächen die Möglichkeit haben teilzunehmen.

Zusätzlich verschenken etliche Post-Zusteller in ihren Bezirken Bücher. Sie wollen Lesefreude vermitteln und Lesemuffel zum Lesen bewegen.

Die Unesco-Generalkonferenz hat 1995 den 23. April zum „Welttag des Buches und des Urheberrechts“ ausgerufen. Das Datum geht auf eine Tradition in Katalonien zurück: Zum Namenstag des Schutzheiligen St. Georg werden dort Rosen und Bücher verschenkt.

Bürger-Bücherei in Welper ist auch mit dabei

Auch die Bürger-Bücherei in Welper beteiligt sich. Die Ehrenamtlichen organisieren einen Bücherflohmarkt, der ab 10.30 Uhr am Mercatorschrank vor dem Rewe-Markt am Marktplatz Thingstraße steht. „Leseratten werden kostenlos mit Lesestoff versorgt, solange der Vorrat reicht“, versprechen die Organisatoren. Darüber hinaus stehen Krimis, Unterhaltungsromane und Hör­kassetten für einen kleinen Obolus bereit. Es gibt auch Muffins.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben