Verkehr

Zwei Unfälle in Hagen-Haspe, Hubschrauber angefordert

17.06.2019, Hagen, Unfälle in Haspe,

17.06.2019, Hagen, Unfälle in Haspe,

Foto: Alex Talash

In der Berliner Straße ist es zu einem zweiten Unfall in Haspe gekommen. Ein Hubschrauber ist zur Bergung angefordert.

Nach dem Unfall am Bahnhof Heubing in Haspe hat die Polizei die Kreuzung von Tillmannsstraße, Am Hasper Bahnhof und Büddinghardt wieder freigegeben. Wie die Leitstelle mitteilte, seien zwei Autos zusammengestoßen, es gab vier leicht verletzte Personen, darunter zwei Kinder. Eines des Fahrzeuge hatte offensichtlich die Vorfahrt missachtet.

Ein weiterer Unfall ereignete sich heute nachmittag auf der Berliner Straße. Dort geriet offenbar ein Roller unter einen Pkw, es gab einen Schwerverletzten, zu dessen Bergung ein Rettungshubschrauber angefordert wurde. Der landete zwar, konnte aber wegen technischer Probleme zunächst nicht starten, so dass der Verletzte im Rettungswagen in eine Klinik gebracht wurde. Nach kurzer Wartung flog dann auch der Hubschrauber wieder davon.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben