Polizei

Hagen-Boele: Ford-Besitzer ertappt Autoknacker

Die Polizei ermittelt in Boele.

Die Polizei ermittelt in Boele.

Foto: Michael Kleinrensing

Hagen-Boele.  Ein 41-Jähriger ertappte zwei Männer, die aus seinem aufgebrochenen Ford sprangen. Die Autoknacker schlugen dem Mann auf den Kopf.

Ein 41-jähriger Mann kam am Sonntagmorgen um 5 Uhr zu seinem geparkten Ford in der Borgenfeldstraße. Als er sein Fahrzeug mit der Funkfernbedienung aus einigen Metern Entfernung öffnete, sprangen zwei Männer aus dem Auto und liefen auf ihn zu.

Die Männer, die das Fahrzeug offenbar kurz zuvor aufgebrochen hatten, schlugen dem Besitzer des Pkw auf den Kopf, so dass dieser eine Treppe hinunter stürzte. Hierbei wurde er leicht verletzt.

Die beiden Tatverdächtigen stiegen daraufhin in einen silbernen Kleinwagen und flüchteten vom Tatort in Richtung Lennetal.

Die Fahndung nach dem Pkw und den flüchtigen Personen verlief negativ. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02331-986 2066 entgegen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben