Nächtlicher Einsatz

Feuerwehr löscht brennenden Mülleimer an Schule in Hagen

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Hagen.  An der Karl-Ernst-Osthaus-Grundschule in Hagen geriet in der Nacht zum Samstag ein Mülleimer in Brand. Die Feuerwehr war schnell vor Ort.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wegen eines brennenden Mülleimers wurden Polizei und Feuerwehr in der Nacht zum Samstag gegen 3.20 Uhr an die Karl-Ernst-Osthaus-Grundschule in der Lützowstraße gerufen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, der Inhalt des Metallbehälters war vollständig verbrannt. Größerer Schaden entstand nicht. Die Polizei vermutet Brandstiftung oder Fahrlässigkeit als Ursache.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben