Polizeiermittlung

Zwei Transporter und ein Pkw in Gladbeck aufgebrochen

Die aufgebrochenen Fahrzeuge standen nach Information der Polizei auf der Postallee und der Schultenstraße.

Die aufgebrochenen Fahrzeuge standen nach Information der Polizei auf der Postallee und der Schultenstraße.

Foto: Michael May / IKZ Michael May

Gladbeck.  In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte in Gladbeck mehrere Fahrzeuge aufgebrochen. Sie parkten auf der Postallee und der Schultenstraße.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mindestens zwei Transporter und ein Auto sind in der Nacht zu Mittwoch in Gladbeck aufgebrochen worden. Das teilt die Polizei jetzt mit. Unbekannte brachen die Türen der Fahrzeuge auf oder schlugen eine Scheibe ein und gelangten so in die Fahrzeugen.

Die Wagen standen an der Postallee und an der Schultenstraße

Aus den Transportern nahmen die Unbekannten Werkzeuge mit, aus dem Auto stahlen sie eine Geldbörse. Die Transporter standen an der Postallee und an der Schultenstraße, der Pkw stand an der Welheimer Straße.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben