Orgeltage Gladbeck

Zum Stummfilm erklingt in Gladbeck die Kirchenorgel

Die Gladbecker Kantorin Friederike Spangenberg zeichnet verantwortlich für die Orgeltage 2021.

Die Gladbecker Kantorin Friederike Spangenberg zeichnet verantwortlich für die Orgeltage 2021.

Foto: Martin Möller / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Der Organist David Franke improvisiert in Gladbeck zum Stummfilm „Der Glöckner von Notre Dame“. Der Virtuose lässt ein ganzes Orchester erklingen.

Die Propsteipfarrei St. Lamberti lädt für Sonntag, 19. September, zu einem ganz speziellen Konzert ein. In der Kirche Herz Jesu am Kardinal-Hengsbach-Platz erklingt die Orgel zur Vorführung des Stummfilms „Der Glöckner von Notre Dame“ von Wallace Worsley aus dem Jahr 1923.

Künstler des Abends ist David Franke, Professor für Orgel und Orgelimprovisation sowie Leiter des Instituts für Kirchenmusik an der Musikhochschule Freiburg. Er gibt ab 20 Uhr dieses Improvisationskonzert als Beitrag zu den Orgeltagen in Gladbeck. Dann wird die Königin der Musikinstrumente von einer ungewohnten Seite zu erleben sein: Sie verwandelt sich in ein Filmorchester.

David Franke lässt einmalige Filmmusik in Echtzeit entstehen

David Franke wurde mit einigen der weltweit renommiertesten Auszeichnungen für Orgelimprovisation gewürdigt, darunter der „Grand Prix d’Improvisation“ beim Internationalen Orgelwettbewerb „Grand Prix de Chartres“/Frankreich, den er im Jahr 2008 als erster deutscher Organist gewann. Mit seiner Filmmusik zum „Glöckner von Notre Dame“ stellt sich der Virtuose ganz in die Tradition der Kinoorgeln der 20er Jahre und lässt für sein Publikum eine Filmmusik in Echtzeit entstehen.

Die solchermaßen improvisierten Klänge sind in dieser Fassung nur ein einziges Mal zu hören, sind also im wahrsten Wortsinn „einmalig“. Das Auditorium kann sich berühren lassen von der bewegenden Geschichte um Liebe, Hass, Freundschaft und Vertrauen nach dem Roman „Nôtre-Dame de Paris“ von Victor Hugo in ihrer wohl legendärsten Verfilmung.

Weitere Berichte und Meldungen aus Gladbeck lesen Sie hier.

Alles Wichtige zur Bundestagswahl in Gladbeck

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Gladbeck

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben