Polizeibericht

Verkehrsunfall: 11-jährige Radlerin in Gladbeck angefahren

Ein Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild).

Ein Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild).

Foto: Kai Kitschenberg / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Eine Autofahrerin übersieht offensichtlich das vorbeiradelnde Mädchen. Die junge Gladbeckerin wird im Rettungswagen behandelt.

Ein 11-jähriges Mädchen ist auf seinem Fahrrad von einer Autofahrerin in der Gladbecker Stadtmitte angefahren worden. Dabei wurde das Kind verletzt und im alarmierten Rettungswagen behandelt.

+++ Nichts verpassen, was in Gladbeck passiert: Hier für den täglichen Gladbeck-Newsletter anmelden . +++

Laut Bericht der Polizei war das Mädchen am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr auf dem Radweg der Sandstraße unterwegs. Während das Mädchen die Hermannstraße überquerte kam es zum Zusammenstoß mit einer 54-jährigen Autofahrerin aus Gladbeck, die von der Hermannstraße auf die Sandstraße abbiegen wollte.

Das Mädchen wurde bei dem Unfall leicht verletzt und ambulant in einem alarmierten Rettungswagen behandelt. Der entstandene Sachschaden wird auf 1.100 Euro geschätzt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben