Straftat

Polizei sucht Jungen: Busfahrgäste in Gladbeck angegriffen

Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bürgerschaft. Ein Junge wird gesucht, der Fahrgäste in einem Linienbus in Gladbeck angegriffen hat (Symbolbild).

Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bürgerschaft. Ein Junge wird gesucht, der Fahrgäste in einem Linienbus in Gladbeck angegriffen hat (Symbolbild).

Foto: Silas Stein / picture alliance/dpa

Gladbeck.  Ein Junge aus Gladbeck (ca. 13) wird von der Polizei gesucht. Er hat einen Gleichaltrigen und weitere Fahrgäste in einem Linienbus geschlagen.

Die Polizei sucht nach einem gewalttätigen, etwa 13 Jahre alten Jungen aus Gladbeck. Er hat drei Fahrgäste in einem Linienbus mit Schlägen verletzt.

+++ Hier gibt es mehr Artikel, Bilder und Videos aus Gladbeck. +++

Die Tat ereignete sich laut Polizei bereits vergangenen Freitag. Gegen 12.45 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung in einem Linienbus an der Sandstraße in Gladbeck. Ein 13-Jähriger geriet im hinteren Teil des Busses zunächst mit einem Unbekannten aus einer Gruppe junger Leute in Streit. In Folge dessen schlug ihn der etwa gleichaltrige Fremde mehrfach mit der flachen Hand ins Gesicht und trat mit dem Fuß nach ihm. Eine 27-jährige Frau ging daraufhin dazwischen und erhielt selbst einen Schlag ins Gesicht. Ihr 25-jähriger Begleiter schritt daraufhin ein und wurde ebenfalls von dem Unbekannten mit einem Faustschlag attackiert.

An der Haltestelle der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule zugestiegen

Als die Gruppe um den aggressiven Jungen den Bus verließ, wurden der 13-Jährige und die 27-Jährige noch einmal von dem unbekannten jungen Täter beleidigt, bevor er gegen eine Scheibe des Busses schlug und sich von dort entfernte. Er, sowie eine Gruppe aus weiteren zwei Jungs und zwei Mädchen, gingen Stadteinwärts. Eingestiegen war die Gruppe zuvor an der Haltestelle bei der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule.

Der unbekannte junge Mann wurde wie folgt beschrieben: Schwarze kurze Haare, Seiten kurz, oben länger, Seitenscheitel, weißer Pullover, schwarze Hose (eventuell Jogginghose), Schuhe der Marke Nike oder Airmaxx, trug eine Kette, geschätztes Alter etwa 13 Jahre. Die Polizei bittet um Hinweise zur Tat und zum Täter unter 0800/2361 111.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Gladbeck

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben