Verkehrsunfälle

Polizei meldet fünf Verletzte bei Unfällen am Ostermontag

Neue Polizeidienstfahrzeuge der Marke BMW werden am 03.06.2016 vor der Polizeiwache in Oberhausen fotografiert. Foto: Patrick Schlos/FUNKE Foto Services

Neue Polizeidienstfahrzeuge der Marke BMW werden am 03.06.2016 vor der Polizeiwache in Oberhausen fotografiert. Foto: Patrick Schlos/FUNKE Foto Services

Foto: Patrick Schlos

Gladbeck.   Zwei Unfälle in Gladbeck: Auf der B 224 gab es vier Verletzte bei einem Zusammenstoß. Auf der Vehrenbergstraße wurde ein Biker (67) angefahren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Auffahrunfall auf der B 224 wurden am Ostermontag gegen 17.55 Uhr vier Personen leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein Fahrer (53) aus Hilter mit seinem Auto auf einen verkehrsbedingt wartenden Pkw mit drei Personen aus Düsseldorf auf. Der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro.

Und noch ein Unfall passierte am Montagnachmittag in Gladbeck: Auf der Vehrenbergstraße wollte ein 40-Jähriger aus Gladbeck mit seinem Pkw nach links in eine Parkbucht einbiegen. Dabei übersah er einen 67-jährigen Motorradfahrer, der ihm entgegenkam. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich leicht am Fuß. Der Sachschaden beträgt 3300 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben