Kultur

Neue Galerie Gladbeck bei RuhrKultur.Card 2021 dabei

Die Neue Galerie Gladbeck ist erstmals bei der RuhrKultur.Card für 2021 dabei.

Die Neue Galerie Gladbeck ist erstmals bei der RuhrKultur.Card für 2021 dabei.

Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Die Neue Galerie Gladbeck ist erstmals bei der RuhrKultur.Card für 2021 dabei. Die Karte ist ab sofort in der „Gladbeck Information“ erhältlich.

Die RuhrKultur.Card für 2021 der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) ist ab sofort in der „Gladbeck Information“ im Alten Rathaus, Zimmer 19, Willy-Brandt-Platz 2, erhältlich. Darauf weist die Stadtverwaltung hin. Die Jahreskarte kostet 45 Euro und bietet neben den 21 RuhrKunstMuseen und elf RuhrBühnen sowie fünf Festivals auch weitere neue museale und industriekulturelle Angebote: die zehn Kulturschätze.

Erstmalig mit dabei in dieser Kategorie ist die Neue Galerie Gladbeck . Da der Eintritt dort kostenlos ist, dürfen sich die Karteninhaber ein – oft signiertes – Ausstellungsplakat abholen.

+++ Sie wollen keine Nachrichten aus Gladbeck verpassen? Dann können Sie hier unseren Newsletter für Gladbeck abonnieren. Jeden Abend schicken wir Ihnen die Nachrichten aus der Stadt per Mail zu. +++

Freier Eintritt und Ermäßigungen

Über 40 Partner in 16 Städten der Metropole Ruhr laden mit freiem Eintritt und Ermäßigungen zum Kultur-Genuss ein. Die Karte beinhaltet bei den RuhrBühnen jeweils ein Vorstellungsticket zum halben Preis, einmalig freien Eintritt in alle RuhrKunstMuseen sowie je einen kostenlosen Besuch der zehn hinzugekommenen Kulturschatz-Partner.

Ergänzt wird die RuhrKultur.Card um das Angebot der kostenfreien Web-App „ruhrkultur.jetzt“. Coronabedingt besteht ein außerordentliches Rückgaberecht: Bis zum 31. März können ungenutzte Karten bei Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden, allerdings nur in der Verkaufsstelle, bei der sie erworben wurden. Öffnungszeiten der „Gladbeck Information“: montags bis freitags 8 bis 12 Uhr, montags bis donnerstags: 13.30 bis 15.30 Uhr.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben