Einbruchsversuch

Nachbarin treibt Einbrecher in Gladbeck in die Flucht

Unbekannte haben versucht, in Gladbeck in eine Erdgeschosswohnung einzubrechen.

Unbekannte haben versucht, in Gladbeck in eine Erdgeschosswohnung einzubrechen.

Foto: Nicolas Armer / picture alliance / dpa

Gladbeck.  Unbekannte haben versucht, in Gladbeck in eine Erdgeschosswohnung einzubrechen. Eine Nachbarin wurde aufmerksam und sprach die zwei Männer an.

Zwei Unbekannte wollten am Samstag, gegen 20.15 Uhr, an der Bahnhofstraße in Gladbeck in eine Erdgeschosswohnung einbrechen. Sie hatten bereits Rollläden hochgeschoben und fixiert. Danach hebelten sie an einer Terrassentür. Durch diese Geräusche wurde eine Nachbarin aufmerksam. Als sie die Unbekannten ansprach, liefen sie weg. Es blieb beim Einbruchsversuch, gestohlen wurde nichts, so die Polizei.

+++ Nichts verpassen, was in Gladbeck passiert: Hier für den täglichen Gladbeck-Newsletter anmelden. +++

Die Täter wurden wie folgt beschrieben: Der eine Mann ist schlank und sportlich, trug einen grauen Hoddie, hatte die Kapuze auf dem Kopf. Sein Komplize hat kurze dunkle Haare, ein „kleines Gesicht“, bekleidet war er mit einem schwarzen Hoddie und einer schwarzen Hose. Hinweise nimmt die Polizei unter 0800/2361111 entgegen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben