Sturmschäden

Nach dem Sturm: Die S9 fährt wieder normal über Gladbeck

Die S9 fährt wieder: Die Streckke ist von den Sturmschäden befreit worden.

Foto: Joachim Kleine-Büning

Die S9 fährt wieder: Die Streckke ist von den Sturmschäden befreit worden. Foto: Joachim Kleine-Büning

gladbeck.   Die Sturmschäden konnten auf der Eisenbahnstrecke der S9 zügig beseitigt werden. Früher als geplant wurde die Strecke freigegeben.

Deutlich früher als geplant ist die S-Bahn-Strecke zwischen Bottrop und Haltern über Gladbeck wieder frei geworden.

Die S9 kann seit Samstag, 17. Juni, wieder normal fahren. Nach dem Unwetter gab es entlang und auf der Strecke zahlreiche umgestürzte Bäume.

Ursprünglich hatte die Bahn damit gerechnet, erst wieder am Montag die Strecke freigeben zu können.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik