Unfall

Motorradfahrer aus Gladbeck verletzt sich bei Überholmanöver

Ein Rettungswagen brachte den verletzten Gladbecker in ein Krankenhaus.

Ein Rettungswagen brachte den verletzten Gladbecker in ein Krankenhaus.

Foto: Nicolas Armer / picture alliance / Nicolas Armer

Gladbeck.  Ein Motorradfahrer aus Gladbeck hat in einer Kurve zwei Kradfahrer überholen wollen. Dabei stieß er mit einem ihm entgegenkommenden Auto zusammen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Gladbecker (60) ist am Sonntagmittag mit seinem Motorrad bei einem Verkehrsunfall auf der Emscherstraße in Gelsenkirchen schwer verletzt worden. Der Mann hatte gegen 14 Uhr zwei Kradfahrer in einer Kurve überholt und stieß dabei mit einem ihm entgegenkommenden Auto eines Herteners (41) zusammen.

Der Motorradfahrer stürzte zu Boden. Ein Rettungswagen brachte den verletzten Gladbecker zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Das Auto und das Motorrad mussten abgeschleppt werden, so die Polizei. Es entstand Sachschaden von rund 8000 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben