100 Jahre - 100 Köpfe

„Mit Gladbeck verbinde ich das Wasserschloss“

Das Wasserschloss Wittringen und die vielen grünen Flächen dort mag Stefan Folde besonders an seiner Heimatstadt.

Das Wasserschloss Wittringen und die vielen grünen Flächen dort mag Stefan Folde besonders an seiner Heimatstadt.

Gladbeck.   100 Jahre Gladbeck. Im Jubiläumsjahr fragt die WAZ 100 Gladbecker, was sie an ihrer Stadt mögen - und was nicht. Folge 16: Stefan Folde.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Was sagen die Gladbecker über ihre Stadt? Diese Frage stellt die WAZ anlässlich des 100. Stadtgeburtstags 100 Menschen vor Ort. Stefan Folde (49) wohnt in der Innenstadt und wünscht sich für seinen Wohnort ruhigere Nächte.

1 Was verbinden Sie mit Gladbeck?

Ich bin in Gladbeck groß geworden. Zuerst habe ich auf der Langen Straße gewohnt und bin jetzt hier auf die Hochstraße gezogen. Außerdem leben auch meine Eltern hier. Mit Gladbeck verbinde ich auf jeden Fall Wittringen und das Wasserschloss.

2 Was gefällt Ihnen an der Stadt?

Gladbeck hat einige Sehenswürdigkeiten. Mir gefällt Wittringen mit den vielen grünen Flächen.

3 Was könnte besser laufen?

Hier auf der Hochstraße sind häufig Jugendliche, die die Fußgängerzone verdrecken. Erst vor Kurzem wurde alles neu und schön gemacht, das wird von manchen Leuten nicht wertgeschätzt.

Ich würde mir auch wünschen, dass es am Wochenende nicht so viel Randale gibt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben