Überfall

Mann bedroht Imbiss-Mitarbeiterin in Gladbeck mit Messer

Die Polizei berichtet von einem Überfall auf einen Imbiss.

Die Polizei berichtet von einem Überfall auf einen Imbiss.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Gladbeck.  Ein Unbekannter hat in Gladbeck eine Mitarbeiterin in einem Imbiss mit einem Messer bedroht. Er forderte Geld. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Ein unbekannter Mann hat am Montagnachmittag versucht, eine Mitarbeiterin in einem Imbiss auszurauben. Gegen 14.35 Uhr betrat er den Imbiss an der Kirchhellener Straße in Gladbeck, er bedrohte die 67-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer und verlangte Geld, so die Polizei. Die Mitarbeiterin weigerte sich jedoch. Der Täter lief schließlich über den Hinterausgang davon.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 30 Jahre alt, 1,65 bis 1,75 Meter groß, dünne Statur, gelockte braune Haare. Er soll deutsch mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben. Bekleidet war er mit einem dunkelblauem Kapuzenpullover und einem dunkelblauem Tuch vor dem Mund. Die Polizei bittet um Hinweise unter 0800/2361 111.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben