Jugendkunstschule

Jugendkunstschule Gladbeck startet ins Herbstprogramm

Den Semesterauftakt bildet die landesweite Nacht der Jugendkultur, die nachtfrequenz, wie hier im Jahr 2018.

Den Semesterauftakt bildet die landesweite Nacht der Jugendkultur, die nachtfrequenz, wie hier im Jahr 2018.

Foto: Andreas Hofmann / WAZ

Gladbeck.  Das neue Herbstprogramm der Jugendkunstschule Gladbeck ist erschienen. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Diese Angebote gibt es.

Das neue Herbstprogramm ist erschienen, die Anmeldung hat begonnen, das Team der Jugendkunstschule Gladbeck freut sich, dass es wieder losgeht – unter entsprechenden „Corona-Bedingungen“ mit kleinen Gruppen, Abstand, Hygiene etc.. Bei mehr als 30 Angeboten mit rund 200 Kindern wurde das in den Sommerferien schon geübt und getestet.

Den Semesterauftakt bildet die nachtfrequenz20, die landesweite Nacht der Jugendkultur am 26. September. Die Jugendkunstschule rollt den roten Teppich aus und lädt zur „Glam-Gala“ ein. Die Gäste ab zwölf Jahre – gerne in entsprechendem Outfit (aber kein Muss) – erwartet eine spannende „VIP-Veranstaltung“ mit Rätselrallye um die begehrten VIP-Karten. Sie werden zu Paparazzi, gestalten Star-Poster mit Airbrush, lösen Promi-Rätsel, ergattern Trophäen und vieles mehr.

Bei den Angeboten gibt es noch einige freie Plätze

Im Semester können die beliebten wöchentlichen Kurse wie „Malen und Zeichnen“, „Töpfern“, „Werken“ und „Nähen“ fortgeführt werden. Auch die Herbstferien werden bunt, freie Plätze gibt es noch im Nähatelier, in der Holzwerkstatt, beim Kürbisschnitzen und beim Malatelier „Art in Action“. Wer Theaterluft schnuppern möchte, ist auch willkommen.

Bunt und vielfältig sind auch die Wochenendworkshops, wobei das monatliche „Blind-Date“ für die Teilnehmenden besonders spannend wird, denn hier lässt man sich überraschen und lernt neue Künstler und Techniken kennen. Ansonsten stehen Trickfilm, Töpfern, Insektenhotels, Stuhl-Upcycling und vieles mehr auf dem Programm.

Die Programmhefte der Jugendkunstschule liegen u. a. in der Stadtbücherei und der VHS aus, Kurse und Workshops sind auch online einsehbar: www.jugendkunstschule-gladbeck.de. Anmeldung und Information auch unter 99 27 16 http://Hier_gibt_es_mehr_Artikel,_Bilder_und_Videos_aus_Gladbeck{esc#225920485}[teaser]

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben