Tag des offenen Denkmals

In Gladbeck sind die Besucher auf den Vöinghof eingeladen

Am Tag des offenen Denkmals am Sonntag werden auf dem Vöinghof in Gladbeck auch Natursteinpflasterarbeiten gezeigt, so wie auch schon im vergangenen Jahr.

Am Tag des offenen Denkmals am Sonntag werden auf dem Vöinghof in Gladbeck auch Natursteinpflasterarbeiten gezeigt, so wie auch schon im vergangenen Jahr.

Foto: Christoph Wojtyczka

Gladbeck.   Die Berufsbildungsstätte öffnet ab 11 Uhr ihre Pforten. Es finden Führungen statt, und die Besucher können bei Handwerksarbeiten zuschauen.

Am Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September, öffnet in Gladbeck die Berufsbildungsstätte Vöinghof an der Hornstraße 25 ihre Pforten.

In der Zeit von 11 bis 16 Uhr können die Besucherinnen und Besucher die Imkerei und das Backhaus des alten Hofes in Aktion erleben. Gezeigt werden auch Natursteinpflasterarbeiten und Schieferarbeiten nach traditioneller Handwerkskunst. Führungen durch die Bildungsstätte finden in der Zeit von 12 bis 14 Uhr statt. Treffpunkt für die Besucher ist das Backhaus am Vöinghof. Infos im Internet unter www.bfw.de/gladbeck

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben