Info-Veranstaltung

In Gladbeck findet am Samstag ein Fahrradaktionstag statt

Infos rund ums Fahrrad gibt es am kommenden Samstag ab 10.30 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz.

Infos rund ums Fahrrad gibt es am kommenden Samstag ab 10.30 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz.

Foto: Lutz von Staegmann

Gladbeck.   Auf dem Willy-Brandt-Platz gibt es Infos rund ums Radfahren. Dazu versteigert die Satdt Fundsachen - darunter natürlich auch Fahrräder.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Rund ums Rad dreht sich alles am Fahrradaktionstag am kommenden Samstag, 16. Juni, auf dem Willy-Brandt-Platz.

Von 10.30 bis 14 Uhr gibt es zahlreiche Aktionen und Informationen. Darunter einen kostenfreien Sicherheitscheck von der Polizei, Codierung von Fahrrädern von der Verkehrswacht sowie Seh- und Reaktionstests. Der Seniorenbeirat informiert zudem über den sicheren Gebrauch von Pedelecs.

Der ADFC bietet einen Gebrauchtrad-Markt an

Aber auch Fahrräder selbst stehen im Mittelpunkt des Aktionstags. Zum Start gibt es eine städtische Fundsachenversteigerung, bei der vor allem im Fundbüro abgegebene Fahrräder unter den Hammer kommen.

Wer da nicht fündig wird, kann ein Schnäppchen auf dem Gebrauchtradmarkt des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) machen. Oder das eigene, gebrauchte Rad dort zum Kauf anbieten. Ein Musterkaufvertrag wird auf Wunsch ausgehändigt. Ein Tipp: Der Verkäufer sollte sich Gedanken über seine Preisvorstellungen machen und den Personalausweis dabei haben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik