Open Air Kino

Im Gladbecker Jovypark läuft am Freitag der Film „25 km/h

Auch in diesem Jahr wird der Jovyplatz wieder zum Filmschauplatz. Beim Open Air Kino zeigen Volksbank und die Stadt am Freitag den Film „25 km/h“.

Auch in diesem Jahr wird der Jovyplatz wieder zum Filmschauplatz. Beim Open Air Kino zeigen Volksbank und die Stadt am Freitag den Film „25 km/h“.

Foto: Joachim Kleine-Büning / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Beim Open Air Kino im Jovypark läuft am Freitag die Komödie „25 km/h“. Stühle und Decken dürfen mitgebracht werden und es gibt Überraschungen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Filmfans können sich auf einen schönen Filmabend freuen. Am Freitag, 16. August, zeigen die Stadt Gladbeck und die Volksbank Ruhr Mitte das deutsche Roadmovie „25 km/h“ mit Bjarne Mädel und Lars Eidinger in den Hauptrollen.

Im Jubiläumsjahr der Stadt gibt es für Besucher auch ein paar kleine Überraschungen: Auf 50 Liegestühlen können es sich Besucher während des Films bequem machen. Für kinogerechte Verpflegung ist ebenfalls gesorgt: Es wird einen Eisverkauf geben, und das am Jovypark heimische „Speak.Easy“ bietet auf der Veranstaltungsfläche Speisen und Getränke an.

Natürlich darf zum kostenlosen Filmvergnügen mit gemütlicher Picknick-Atmosphäre auch etwas von zu Hause mitgebracht werden. Gleiches gilt für eigene Decken und Sitzgelegenheiten. Der Film beginnt wie in den Vorjahren bei Einbruch der Dunkelheit.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben