Neue Galerie Gladbeck

Höfer-Ausstellung noch bis Ende Oktober in Gladbeck zu sehen

Candida Höfer, hier mit Ausstellungsleiter Gerd Weggel, zeigt noch bis Ende Oktober ihre Bilder berühmter Bibliotheken in der Neuen Galerie Gladbeck.

Candida Höfer, hier mit Ausstellungsleiter Gerd Weggel, zeigt noch bis Ende Oktober ihre Bilder berühmter Bibliotheken in der Neuen Galerie Gladbeck.

Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  In der Neuen Galerie Gladbeck ist noch bis Ende Oktober die Ausstellung „Libraries: The Return“ zu sehen. Sie hat besondere Bezüge zu Gladbeck.

In der Neuen Galerie Gladbeck ist noch bis zum 30. Oktober die Ausstellung „Libraries: The Return“ zu sehen.

Gezeigt werden Bilder der renommierten Fotografin Candida Höfer, die mit ihrem Werk Einblicke in die großen Bibliotheken dieser Welt gewährt. Das Besondere der Gladbecker Ausstellung ist im Seitenraum der Galerie zu sehen: In den 50er-Jahren diente er als Lesesaal der damals in Gladbeck neu gebauten Freihand-Bibliothek.

+++ Nichts verpassen, was in Gladbeck passiert: Hier für den täglichen Gladbeck-Newsletter anmelden. +++

Candida Höfer hat das abstrakte Buntglas-Fenster dieser einstigen Bibliothek fotografiert – und nun hängt das Bild dem fotografierten Objekt gegenüber. Zur Ausstellung gibt es auch einen Katalog, der unter anderem auch die besonderen Gladbecker Bezüge thematisiert.

Weitere Informationen auf www.galeriegladbeck.de

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben