Kriminalität

Gladbeck: Zeuge beobachtet nächtlichen Einbruch in Geschäft

Zwei Einbrüche, in ein Wohnhaus und in ein Geschäft in Gladbeck, beschäftigen aktuell die Polizei.

Zwei Einbrüche, in ein Wohnhaus und in ein Geschäft in Gladbeck, beschäftigen aktuell die Polizei.

Foto: Daniel Maurer / dpa

Gladbeck.  Unbekannte haben nachts die Scheibe eines Geschäftes in Zweckel eingeschlagen. Ein Täter durchsuchte den Laden. Zwei Männer standen davor Wache.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Einbrüche in Gladbeck in den vergangenen Tagen beschäftigen aktuell die Polizei. Bereits am Freitagabend brachen Unbekannte die Tür eines Wohnhauses an der Heringstraße auf. Die Täter durchsuchten alle Räume und erbeuteten auf jeden Fall Bargeld, so die Polizei. Ob weitere Beute gemacht wurde, konnte noch nicht ermittelt werden. Die Täter flüchteten unerkannt.

Zwei Männer sollen vor dem Geschäft gewartet haben

Am Sonntag, gegen 3 Uhr, schlug mindestens ein unbekannter Täter die Schaufensterscheibe eines Ladenlokals an der Feldhauser Straße in Zweckel ein. Ein Zeuge hatte einen Mann beobachtet, der in das Geschäft ging. Zwei weitere Männer sollen vor dem Laden gewartet haben.

Genaue Angaben zur Beute konnten noch nicht gemacht werden. An der Scheibe entstand 250 Euro Sachschaden. Die Tatverdächtigen wurden als männlich und dunkel bekleidet beschrieben. Einer der Männer soll sehr jung und schlank gewesen sein. Hinweise erbittet die Kripo unter 0800 2361 111.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben