Fahndung

Gladbeck: Polizei sucht Mann nach räuberischem Diebstahl

Die Polizei sucht nach einem Mann, der in Gladbeck einen räuberischen Diebstahl begangen haben soll.

Die Polizei sucht nach einem Mann, der in Gladbeck einen räuberischen Diebstahl begangen haben soll.

Foto: Westfalenpost

Gladbeck.  Ein Unbekannter hat aus einem Supermarkt in Gladbeck Zigaretten gestohlen und eine Mitarbeiterin zu Boden gestoßen. Fahndungsbild veröffentlicht.

Die Polizei sucht einen Mann, der in einem Lebensmitteldiscounter erst Zigaretten stahl und dann eine Mitarbeiterin zu Boden gestoßen hatte. Die Tat geschah am 15. November zwischen 16.10 und 16.20 Uhr in einer Norma-Filiale an der Horster Straße. Der Unbekannte hatte in dem Geschäft sieben Schachteln Zigaretten gestohlen. Dabei wurde er von einer Mitarbeiterin beobachtet, so die Polizei.

Die Frau verfolgte den Mann. Im Eingangsbereich stieß der Unbekannte die Mitarbeiterin dann schließlich zu Boden. Anschließend flüchtete er aus dem Geschäft. Mit einem richterlichen Beschluss sind die Bilder des Mannes, aufgenommen mit einer Überwachungskamera, nun zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Der Unbekannte hatte einen schwarzen Rucksack dabei

Der Unbekannte war zum Zeitpunkt der Tat mit einer blauen Jacke mit Kapuze bekleidet und hatte einen dunklen Rucksack mit weißer Aufschrift dabei. Er hat dunkle Haare und eine kräftige Statur. Die Polizei bittet um Hinweise unter 0800/2361111.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben