Unfall

Gladbeck: 19-Jährige wurde bei Zusammenstoß leicht verletzt

Zwei Menschen wurden bei einem Verkehrsunfall im Gladbecker Gewerbegebiet Brauck leicht verletzt.

Zwei Menschen wurden bei einem Verkehrsunfall im Gladbecker Gewerbegebiet Brauck leicht verletzt.

Foto: Patrick Pleul / dpa

Gladbeck.  Im Gladbecker Gewerbegebiet Brauck wurden zwei Menschen bei einem Zusammenstoß von zwei Autos leicht verletzt. Sachschaden: rund 10.700 Euro.

Bei einem Verkehrsunfall im Gewerbepark Brauck zogen sich zwei Menschen, darunter eine Gladbeckerin, Verletzungen zu. Die Polizei beziffert den Gesamtsachschaden mit rund 10.700 Euro.

Gladbeck: Beifahrerin zog sich bei Kollision leichte Verletzungen zu

Laut Bericht fuhr gegen 19.15 Uhr ein 21-jähriger Autofahrer aus Duisburg auf der Europastraße in Richtung Westen. Mit ihm saß eine 19-Jährige Gladbeckerin im Fahrzeug. Ein 21-Jähriger aus Gelsenkirchen war in einem Wagen mit Anhänger auf der Straßburger Straße unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Dabei verletzten sich der Duisburger und seine Beifahrerin leicht. Sie wurden zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus transportiert. Das Auto des Duisburgers musste abgeschleppt werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben