Corona

Frau Höpker bittet erst 2021 in Gladbeck zum Gesang

Frau Höpker bittet in Gladbeck erst im kommenden Jahr wieder zum Gesang, wie hier beim Appeltatenfest im vergangenen Jahr.

Frau Höpker bittet in Gladbeck erst im kommenden Jahr wieder zum Gesang, wie hier beim Appeltatenfest im vergangenen Jahr.

Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Das Mitsingkonzert „Frau Höpker bittet zum Gesang“ findet wegen Corona in Gladbeck in diesem Jahr nicht mehr statt. Es gibt einen Ersatztermin.

Das Mitsingkonzert „Frau Höpker bittet zum Gesang“ wird erneut verschoben. Der von der VHS für den 16. Oktober geplante Nachholtermin in Gladbeck fällt wegen der weiterhin geltenden Corona-Regelungen aus. Der neue Konzerttermin mit Frau Höpker ist der 1. Oktober 2021, ab 19.30 Uhr, in der Mathias-Jakobs-Stadthalle.

Eintrittskarten behalten für diesen Tag ihre Gültigkeit. Wer seine Eintrittskarte zurückgeben möchte, kann das nach telefonischer Anmeldung in der Geschäftsstelle der VHS, 99-2415, tun.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben