Postionen

Kreishaus-Neuebau: FDP kann die Rolle rückwärts der SPD nicht nachvollziehen

Das Kreishaus in Recklinghausen ist nach 38 Jahren in einem baulich maroden Zustand. im Juni beschloss der Kreistag mit knapper Mehrheit einen Neubau. Jetzt macht die SPD einen Rückzieher.

Das Kreishaus in Recklinghausen ist nach 38 Jahren in einem baulich maroden Zustand. im Juni beschloss der Kreistag mit knapper Mehrheit einen Neubau. Jetzt macht die SPD einen Rückzieher.

Foto: J. Gutzeit

Gladbeck.   Kreistagsfraktion hält an Neubau-Vorhaben fest. Dohmann: „Es ist die sinnvollste und kostengünstigste Variante. Neue Erkenntnisse gibt es nicht.“

Die FDP-Fraktion im Kreistag will an den Neubauplänen für das Kreishaus in Recklinghausen festhalten. „Das ist die sinnvollste und kostengünstigste Variante und damit die beste Entscheidung für Mitarbeiter, Bürger und Kommunen“, stellt Fraktionsvorsitzende Christine Dohmann fest. Der Umfaller der SPD zum Kreishausneubau habe sie nicht überrascht, nachvollziehbar sei er dennoch nicht.

Seit dem Kreistags-Beschluss vom 11. Juni habe es inhaltlich keine neuen Erkenntnisse gegeben, also könne es auch keine inhaltlichen Gründe geben, das Vorhaben aufzugeben. Statt bei Gegenwind sofort die Rolle rückwärts einzuläuten, hätte man im Rahmen eines Bürgerentscheids „offensiv und mutig“ für einen Neubau werben sollen.

„Angst vor der nächsten Wahl ist kein guter Ratgeber“

Die FDP vertrete seit 2015 konsequent die Haltung pro Neubau. „Angst vor der nächsten Wahl sei kein guter Ratgeber, um weitreichende politische Entscheidungen zu treffen“, so Dohmann. Sie zitiert den ehemaligen Bundespräsidenten Scheel (FDP): „Es kann nicht die Aufgabe eines Politikers sein, die öffentliche Meinung abzuklopfen und dann das Populäre zu tun. Aufgabe eins Politikers ist es, das Richtige zu tun und es dann populär zu machen.“ Eine auf das Notwendigste beschränkte Sanierung des Kreishauses werde zu einem Fass ohne Boden, mit negativen Auswirkungen für Mitarbeiter, Bürger und Haushalte der Städte.

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben