Polizeieinsatz

Familienstreit geschlichtet - Person der Wohnung verwiesen

Mit drei Einsatzfahrzeugen (Symbolbild) waren die Beamten zu dem Familienstreit in Gladbeck ausgerückt.

Foto: dpa

Mit drei Einsatzfahrzeugen (Symbolbild) waren die Beamten zu dem Familienstreit in Gladbeck ausgerückt. Foto: dpa

Gladbeck.   Ein Streit in einer Wohnung in der Gladbecker Innenstadt drohte zu eskalieren. Die Polizei war mit drei Einsatzwagen vor Ort.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gleich drei Einsatzwagen der Polizei blockierten am Dienstagmorgen die Einfahrt zur Fußgängerzone an der Lambertistraße.

Was nach viel Wirbel aussah, spielte sich allerdings im privaten Umfeld ab: Ein häuslicher Streit hatte die Beamten auf den Plan gerufen. „Dieser drohte allerdings außer Kontrolle zu geraten“, so eine Sprecherin der Kreispolizei in Recklinghausen.

Letzten Endes konnten die angeforderten Polizisten die Situation beruhigen und unter Kontrolle bringen. Im Zuge dessen wurde eine Person der Wohnung verwiesen, heißt es aus der Pressestelle.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik