Exhibitionismus

Exhibitionist belästigt Mutter und Tochter in Wittringen

Ein Unbekannter hat am späten Sonntagabend in Wittringen zwei Frauen belästigt (Symbolbild).

Ein Unbekannter hat am späten Sonntagabend in Wittringen zwei Frauen belästigt (Symbolbild).

Foto: Yannik Willing / WAZ

Gladbeck.  Ein Mann hat zwei Frauen aus Bayern am Sonntagabend auf einem Parkplatz in Wittringen belästigt. Er lief um das Auto herum und onanierte dabei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Frauen sind am späten Sonntagabend auf einem Parkplatz am Schloss Wittringen von einem Exhibitionisten belästigt worden. Die 47-Jährige und ihre 20-jährige Tochter aus Marktoffingen in Bayern saßen gegen 23.30 Uhr auf dem Parkplatz an der Burgstraße/Ecke Bohmertstraße in ihrem Auto, als plötzlich ein Mann um den Wagen herumlief, onanierte und eine Kamera in den Händen hielt.

Ob und wen der Unbekannte damit filmen wollte, ist laut Polizei nicht klar. Die Mutter schrie den Mann an, der lief daraufhin in ein Gebüsch Richtung Essener Straße.

Die Polizei konnten den Mann nicht mehr finden

Die beiden Frauen alarmierten die Polizei. Den Unbekannten konnten die Beamten jedoch nicht mehr finden, so Polizei-Sprecher Michael Franz auf Nachfrage.

Der Mann soll 1,80 bis 1,85 Meter groß und schlank sein. Er trug eine schwarze Sweatshirtjacke und eine grüne Cargohose mit Taschen an den Seiten. Hinweise an die Polizei unter 0800/2361111.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben