Frauenberatungsstelle

Die Frauenberatungsstelle Gladbeck startet eine Laufgruppe

Das Team der Frauenberatungsstelle Gladbeck – Susanne Dillner, Saskia Meyer und Sarah Sandi (v.l.) sowie Miriam Schmikowski (nicht um Bild) – bringen eine Laufgruppe für Frauen an den Start.

Das Team der Frauenberatungsstelle Gladbeck – Susanne Dillner, Saskia Meyer und Sarah Sandi (v.l.) sowie Miriam Schmikowski (nicht um Bild) – bringen eine Laufgruppe für Frauen an den Start.

Foto: Lutz von Staegmann / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Die begleitete Laufgruppe der Frauenberatungsstelle Gladbeck läuft von Oktober bis Dezember. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Frauenberatungsstelle Gladbeck bietet ab Mitte Oktober bis Dezember jeden Mittwoch am frühen Nachmittag eine Laufgruppe für Frauen an. Dabei geht es nicht um Leistung oder hohes Tempo, sondern um die gemeinsame Bewegung in der Natur und den Austausch und Unterstützung in der Gruppe.

Laufen – insbesondere Walken oder Joggen – stärke nicht nur das Immunsystem, sondern fördere auch nachweislich die psychische Gesundheit. „Es werden sogenannte Glückshormone freigesetzt“, so die Organisatorinnen. Diese wirkten wie ein Antidepressivum ohne schädliche Nebenwirkungen.

Mitlaufen kann jede Frau, egal wie alt oder jung, ob sportlich oder nicht, ob mit oder ohne bisherige Lauferfahrung. Zwei Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle begleiten die Gruppe.

Das Angebot ist gebührenfrei. Es wird um vorherige telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 02043/66699 gebeten.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben