Polizei

Detektiv stellt in Gelsenkirchen Ladendiebe aus Gladbeck

Die Polizei hat in Gelsenkirchen zwei Jugendliche aus Gladbeck festgenommen.

Die Polizei hat in Gelsenkirchen zwei Jugendliche aus Gladbeck festgenommen.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Gladbeck.  Ein Ladendieb hat in Buer zwei Männer aus Gladbeck festgehalten, die eine Handyhülle stehlen wollten. Polizei sucht dritten Tatverdächtigen.

Ein Ladendieb hat am Montag zwei Gladbecker bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten, die eine Handyhülle in einem Geschäft in Gelsenkirchen-Buer stehlen wollten. Drei Männer hatten um 13.15 Uhr versucht, den Laden an der Marienstraße zu verlassen, ohne die Handyhülle zu bezahlen. Der Ladendieb (35) bemerkte das und konnte zwei der Männer, 16 und 18 Jahre, nach einem Gerangel festhalten.

Einem dritten Unbekannten gelang die Flucht, so die Polizei Gelsenkirchen. Die beiden Jugendlichen wurden zur Polizeiwache gebracht, dort mussten sie ihre Personalien angeben. Außerdem fand die Polizei bei den beiden Gladbeckern mehrere Kreditkarten mit unterschiedlichen Namen. Die Polizei stellte die Kreditkarten sicher und ermittelt nun wegen Betrugs. Hinweise zu dem dritten Unbekannten nimmt die Polizei unter 0209/365-8240 entgegen.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben