Coronavirus

Corona: Infektionszahlen steigen in Gladbeck schnell an

In Gladbeck gibt es nun nach Auskunft der Kreisgesundheitsamtes insgesamt 421 bekannte Corona-Infektionsfälle.

In Gladbeck gibt es nun nach Auskunft der Kreisgesundheitsamtes insgesamt 421 bekannte Corona-Infektionsfälle.

Foto: Walter Fischer / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Aktuell gibt es in Gladbeck 44 aktive Infektionen mit dem Coronavirus. Elf mehr als am Tag zuvor. Der Blick nach Gelsenkirchen stimmt besorgt.

Ein Anstieg um elf Fälle innerhalb von 24 Stunden, das ist alarmierend: In Gladbeck gibt es laut Kreisgesundheitsamt aktuell 44 akute Infektionen mit dem Coronavirus. Mittwoch lag die Zahl noch bei 33 Fällen. Insgesamt gibt es in Gladbeck nun 421 bekannte Infektionsfälle (407 am Mittwoch). Als mittlerweile wieder gesund gelten 354 Gladbecker, drei mehr als am Tag zuvor gemeldet. Es bleibt bei 23 Todesfällen.

Im gesamten Kreis Recklinghausen gibt es jetzt 2127 bekannte Fälle einer Corona-Infektion

Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 2127 (2093). Als genesen gelten inzwischen 1929 der positiv Getesteten. Es gibt 46 Todesfälle. Die beiden Grenzwerte bei den Neuinfektionen wurden laut Gesundheitsamt nicht überschritten. In den letzten sieben Tagen hat es kreisweit 110 Neuinfektionen gegeben. Die kritische Marke von 50 Neuinfizierten pro Woche auf 100.000 Einwohner liegt umgerechnet auf die Einwohnerzahl im Kreis Recklinghausen bei 308 Neuinfektionen. Der zusätzlich eingeführte Grenzwert (Inzidenzwert) von 35 liegt umgerechnet bei 215 Neuinfektionen.

Hier die aktuell bekannten Fälle / Genesene / Todesfälle aus den übrigen Kreisstädten: Castrop-Rauxel 231 / 204 / 5. Datteln 87 / 79 / 1. Dorsten 227 / 211 / 6. Haltern am See 112 / 95 / 0. Herten 152 / 143 / 1. Marl 250 / 238 / 1. Oer-Erkenschwick 228 / 220 / 3. Recklinghausen 336 / 304 / 5. Waltrop 83 / 81 / 1.

Blick nach Gelsenkirchen

Auch der Blick nach Gelsenkirchen gibt Anlass zur Sorge: Hier ist die Zahl der aktiven Infektionen innerhalb von 24 Stunden von 170 auf 192 Fälle hochgeschnellt. Der Inzidenzwert liegt jetzt bei 37,6 – er wird also überschritten.

Mehr Nachrichten aus Gladbeck lesen Sie hier.

Leserkommentare (4) Kommentar schreiben