Coronavirus

Corona: In Gladbeck keine Neuinfektionen gemeldet

Insgesamt gibt es in Gladbeck seit Erfassung der Daten durch den Kreis Recklinghausen 247 bekannte Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus.

Insgesamt gibt es in Gladbeck seit Erfassung der Daten durch den Kreis Recklinghausen 247 bekannte Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus.

Foto: Volker Herold / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  In Gladbeck haben 200 Personen eine Corona-Infektion überstanden. Sie sind gesund. In der Stadt gibt es noch 25 akute Corona-Fälle.

Zu den aktuell gemeldeten Corona-Infektionen in Gladbeck gibt es keine Veränderungen zum Freitag: Genau 200 Personen haben die Infektion mit dem Coronavirus überstanden. Sie sind gesund. In Bottrop gibt es noch drei akute Corona-Fälle. In Gladbeck gibt es aktuell 25 bekannte akute Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus. Das meldet das Kreisgesundheitsamt am Samstag. Damit ist die Zahl der akuten Infektionen nicht weiter angestiegen.

In Gladbeck gibt es 247 bekannte Corona-Infektionsfälle insgesamt

Insgesamt gibt es in der Stadt seit Erfassung der Daten durch den Kreis 247 bekannte Fälle. Es bleibt bei 22 Todesfällen. Im Kreis Recklinghausen liegt die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen ebenfalls unverändert bei aktuell 1301. Als genesen gelten inzwischen 1225 der positiv getesteten Personen. Es gibt 39 Todesfälle. In den letzten sieben Tagen hat es 22 Neuinfektionen gegeben. Damit wird der kritische Wert von 50 Neuinfizierten pro Woche auf 100.000 Einwohner nicht erreicht.

Hier die aktuell bekannten Fälle / Genesene / Todesfälle aus den übrigen Kreisstädten. Castrop-Rauxel 130 / 128 / 1. Datteln 55 / 52 / 1. Dorsten 153 / 147 / 5. Haltern am See 84 / 84 / 0. Herten 91 / 87 / 1. Marl 118 / 115 / 1. Oer-Erkenschwick 197 / 192 / 3. Recklinghausen 169 / 164 / 4. Waltrop 57 / 56 / 1.

In Gelsenkirchen sind noch 58 Personen erkrankt

In Bottrop gibt es mit Stand Samstagnachmittag 208 (Vortag 206) nachgewiesene Coronavirus-Fälle insgesamt. Fünf Personen sind aktuell noch erkrankt, 196 Personen sind wieder gesund. Es gibt sieben Todesfälle. 28 Personen befinden sich in Quarantäne. Gelsenkirchen kommt unverändert zum Freitag auf 444 bestätigte Infektionsfälle insgesamt. 58 Personen sind aktuell noch erkrankt, und 372 Personen sind wieder gesund. Es bleibt bei 14 Todesfällen in Gelsenkirchen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben