Neubau Heisenberg Gymnasium

Bis spätestens Ende Oktober soll die Bodenplatte fertig sein

253 Betonpfähle werden ins Baufeld für das neue Heisenberg-Gymnasiums gerammt, auf den Spitzen ruht künftig die Fundamentplatte des Schulhauses.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben