Umrüstung

Bergmann leuchtet jetzt auch auf Ampel in Zweckel

Stolz auf ihre Bergmann-Ampel: Mitglieder des SPD-Ortsvereines Zweckel.

Stolz auf ihre Bergmann-Ampel: Mitglieder des SPD-Ortsvereines Zweckel.

Foto: NN / SPD Zweckel

Gladbeck.  Kleine, leuchtende Bergmänner erinnern nun auch in Zweckel an die Bergbau-Tradition. Die Wahl der Ampel fiel aus einem Grund nicht schwer.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Unser Einsatz hat zum erhofften Ergebnis geführt: Zweckel hat seine eigene Bergmann-Ampel“, freut sich Norbert Dyhringer, Vorsitzender des SPD Ortsvereins Zweckel.

„Im letzten Jahr hatten wir uns dafür stark gemacht, dass jeder Gladbecker Stadtteil, der ehemals eine eigene Schachtanlage hatte, zur Erinnerung an seine Bergbaugeschichte eine Bergmann-Ampel erhalten sollte“, so Dyhringer weiter.

In Zweckel gibt es nur eine passende Ampel

Welche Ampelanlage es in Zweckel sein sollte, bedurfte keiner großen Diskussion, da es nur die eine an der Feldhauser-/Tunnelstraße im Stadtteil gibt, die am vergangenen Donnerstag umgerüstet wurde. Die Bergmänner auf den Fußgängersignalen sollen an die 1963 geschlossene Schachtanlage in Zweckel an der Frentroper Straße erinnern, die die Gartenstadt Zweckel erst entstehen ließ und diese städtebaulich prägte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben