Demo-Staffelfahrten

Bauern-Protest: Traktoren fahren auch durch Gladbeck

Auch in Gladbeck und Bottrop kann es Montag zu Verkehrsbehinderungen durch Traktoren-Kolonnen kommen.

Auch in Gladbeck und Bottrop kann es Montag zu Verkehrsbehinderungen durch Traktoren-Kolonnen kommen.

Foto: Thorsten Lindekamp / Funke Foto Services GmbH

Gladbeck.  Eine Demo gegen die Agrarpolitik ist Montag in Essen geplant. Eine Traktorkolonne kreuzt Gladbeck. Polizei rechnet mit Verkehrsbehinderungen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Landwirte aus NRW wollen am Montag mit ihren Traktoren zu Staffelfahrten aufbrechen, um so gegen die Berliner Agrarpolitik zu demonstrieren. Die Polizei rechnet auch in Gladbeck mit erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Landwirte treffen sich am Movie-Park in Bottrop zur Fahrt über Gladbeck nach Essen

Am Montagmorgen, 25. November, treffen sich viele Teilnehmer einer in Essen auf dem Berthold-Beiz- Boulevard geplante Zwischenkundgebung mit ihren Traktoren am Movie Park in Bottrop-Kirchhellen.

Ab etwa 11 Uhr wollen sich die Landwirte mit ihren Traktoren auf den Weg zum Kundgebungsort nach Essen machen. Dort sollen die Teilnehmer nach eigener Planung bis gegen 15 Uhr eintreffen.

Die Route führt von der Warner-Allee, über Dorstener Straße, Frentroper Straße, Schultenstraße, Sandstraße, die Schützenstraße und dann auf die B 224 in Richtung Essen. Eine weitere Traktorkolonne startet im Kreis Wesel. Insbesondere durch die Kolonne, die von Bottrop-Kirchhellen aus losfährt, dürfte es zu umfänglichen Verkehrsstörungen in Bottrop und Gladbeck kommen, so die Polizei.

Polizeifahrzeuge werden beide Kolonnen begleiten. Vor diesem Hintergrund bittet die Polizei vor allem ortskundige Bürger, bei der Planung ihrer Fahrten im betreffenden Zeitraum, Verzögerungen einzuplanen oder bestenfalls die betroffenen Streckenbereiche großzügig zu umfahren. Die Polizei richtet für diesen Einsatz ein Bürgertelefon unter der Rufnummer 0800/2361 550 ein. Bürgerinnen und Bürger können sich für weitergehende Fragen an das Bürgertelefon wenden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben