Umleitungen

Asphalt am Busbahnhof Oberhof wird ab Dienstag saniert

Am Oberhof in Gladbeck wird in den kommenden Wochen gearbeitet.

Am Oberhof in Gladbeck wird in den kommenden Wochen gearbeitet.

Foto: Mes / WAZ

Gladbeck.  Durch am Dienstag beginnende Sanierungsarbeiten am Oberhof gibt es einige Einschränkungen. Die Arbeiten sollen bis Ferienende abgeschlossen sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ab Dienstag, 13. August, beginnen am Busbahnhof Oberhof Arbeiten zur Sanierung des Asphaltes. In einem ersten Schritt wird bis voraussichtlich Freitag, 16. August, auf der Westseite (Innenstadtseite) der Asphalt abgefräst und neu aufgetragen. Die Arbeiten auf der Ostseite (Bahnseite) werden ab der darauffolgenden Woche ausgeführt, so die Stadtverwaltung.

Bis zum Ende der Ferien sollen die Asphaltierungsarbeiten abgeschlossen sein, anschließend folgen Pflasterarbeiten zur Erweiterung der Warteflächen auf der Ostseite. Für die Dauer der Asphaltarbeiten wird auf der Graben-/ bzw. Zweckeler Straße eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet.

Auch Busse müssen Umleitungen fahren

Der Verkehr kann in dieser Zeit nur von Süden aus Richtung Feuerwehr/ZBG in Richtung Zweckel über die Grabenstraße laufen. Der Verkehr in Gegenrichtung wird umgeleitet über die Strecke Schiller-, Humboldt-, Postallee, Konrad-Adenauer-Allee, Sand- und Wilhelmstraße. Aufgrund der Sanierungsarbeiten müssen auch mehrere Buslinien umgeleitet werden. Aktuelle Informationen darüber unter www.vestische.de/umleitungen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben