Gladbeck. Die Sparkasse Gladbeck stellt ihre Jahresbilanz vor und kündigt Guthabenzinsen an. Beim Blick voraus bleibt das Institut jedoch zurückhaltend.

Die Sparkasse Gladbeck wird wieder Zinsen auf Guthaben zahlen. Das gaben die Verantwortlichen bei der Vorstellung der Bilanz des Geldinstituts auf Nachfrage bekannt. Ab dem 1. April sollen die Kunden auf ihre Einlagen wieder Zinsen erhalten. In dieser Woche werde man das Thema beraten und auch über die Höhe der Guthabenzinsen entscheiden, so der Vorstandsvorsitzende Marcus Steiner.