Polizei

Alkoholisierte Gladbecker Autofahrerin verursacht Unfall

Die Polizei wurde zu einem Verkehrsunfall an die Horster Straße in Gladbeck gerufen. Die Verursacherin einer Kollision stand unter Alkoholeinfluss.

Die Polizei wurde zu einem Verkehrsunfall an die Horster Straße in Gladbeck gerufen. Die Verursacherin einer Kollision stand unter Alkoholeinfluss.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Gladbeck.  Eine 47-Jährige kollidierte auf der Horster Straße mit dem Pkw eines Gladbeckers. Die alkoholisierte Frau musste ihren Führerschein abgeben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einem Fall von Trunkenheit am Steuer hatte es die Polizei in Gladbeck am 14. September zu tun. Laut Bericht verursachte eine 47-jährige Autofahrerin gegen 15.10 Uhr auf der Horster Straße, Höhe Klarastraße, einen Verkehrsunfall. Es entstand Sachschaden, über deren Höhe die Polizei keine Angaben macht. Die Gladbeckerin fuhr mit ihrem Fahrzeug auf den Wagen eines 55-Jährigen, ebenfalls aus Gladbeck.

Weil die 47-Jährige alkoholisiert war, brachten die Beamten sie zur Blutprobenentnahme. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben