Unfälle

Alkohol getrunken: Frau fährt gegen geparktes Auto

Die Polizei berichtet von mehreren Unfällen am Wochenende in Gladbeck.

Die Polizei berichtet von mehreren Unfällen am Wochenende in Gladbeck.

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Wohl unter Alkoholeinfluss ist eine Gladbeckerin gegen ein geparktes Auto gefahren. Die Polizei meldet noch weitere Unfälle vom Wochenende.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Gladbeckerin (56) ist am Freitagmittag gegen 14.15 Uhr auf der Sandstraße mit ihrem Auto gegen den geparkten Wagen eines 48-jährigen Gladbeckers gefahren. Dabei stand sie vermutlich unter Alkoholeinfluss, so die Polizei.

Die Frau verletzte sich leicht und kam ins Krankenhaus. Ihr wurde eine Blutprobe genommen und ihr Führerschein sichergestellt.

90-Jährige fährt in den Gegenverkehr

Eine Gladbeckerin (90) ist am Samstagmorgen gegen 10 Uhr mit ihrem Auto auf der Ellinghorster Straße so weit in den Gegenverkehr gefahren, dass sie den Wagen eines ihr entgegenkommenden Pkw eines Gladbeckers (39) touchierte. Die 90-Jährige entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, konnte jedoch von der Polizei als Unfallverursacherin festgestellt werden, so die Beamten.

Ein Fahrradfahrer ist am Freitag bei einem Unfall verletzt worden und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der 52-jährige Gladbecker war gegen 20.20 Uhr auf der Horster Straße unterwegs, als ihn ein Autofahrer (26) beim Abbiegen übersah und mit dem Radfahrer zusammenstieß. Es entstand rund 500 Euro Sachschaden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben