Unfall

16-jähriger Motorradfahrer aus Gladbeck verletzt sich schwer

Ein Motorradfahrer aus Gladbeck zog sich bei einem Verkehrsunfall auf der B224 schwere Verletzungen zu.

Ein Motorradfahrer aus Gladbeck zog sich bei einem Verkehrsunfall auf der B224 schwere Verletzungen zu.

Foto: Jörg Schimmel / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Ein 16-Jähriger aus Gladbeck verlor auf der B224 die Kontrolle über sein Motorrad. Er rutschte auf das Fahrzeug eines Herners und verletzte sich.

Ein 16-jähriger Motorradfahrer aus Gladbeck zog sich am Dienstag bei einem Verkehrsunfall auf der B224 schwere Verletzungen zu. Es entstand laut Schätzung ein Gesamtsachschaden von rund 1500 Euro.

Nach Angaben der Polizei war ein Gladbecker Motorradfahrer gegen 20.45 Uhr auf der nassen Essener Straße (B224) unterwegs, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug (bis 125 ccm) verlor. Dabei rutschte der 16-Jährige auf den stehenden Wagen eines 26-Jährigen aus Herne.

Der Motorradfahrer verletzte sich schwer, sein Sozius blieb unverletzt. Der 16-Jährige musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben