Zum ersten Mal kann eine Schülerin im Emscher ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

... Lippe-Land per Internet-Video-Übertragung am Schulunterricht teilnehmen. Die Schülerin Julia Happe vom Heisenberg Gymnasium kann seit der Behandlung eines Gehirntumors vor einem Jahr nicht zur Schule gehen.

In der Schule wurde deshalb eine Video-Internet Verbindung installiert. Eltern und Schüler des Gymnasiums haben die nötigen 5000 Euro gesammelt. Für das Geld wurden Technik, Laptops und das Verlegen der Leitungen bezahlt. Wann die 14 jährige wieder selbst in die Schule gehen kann ist noch nicht klar. Das müssen die Ärzte entscheiden. (GLA)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben