Blaulicht

Verletzte bei Unfall in Gelsenkirchen-Buer

Bei dem Unfall in Gelsenkirchen-Buer wurde eine Frau verletzt.

Bei dem Unfall in Gelsenkirchen-Buer wurde eine Frau verletzt.

Foto: Kai Kitschenberg / FUNKE Foto Services

Gelsenkirchen-Buer  Zwei Autos sind am Dienstag auf einer vielbefahrenen Kreuzung in Gelsenkirchen-Buer zusammengestoßen. Eine Frau wurde dabei verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall in Gelsenkirchen-Buer am Dienstag ist eine Frau verletzt worden.

Eine 49-jährige Autofahrerin wollte gegen 17.15 Uhr mit ihrem VW vom Nordring aus nach links in die Dorstener Straße abbiegen. Dabei kollidierte sie mit dem Audi eines 56-Jährigen aus Gelsenkirchen. Ihre 66 Jahre alte Beifahrerin wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, das die Gelsenkirchenerin anschließend wieder verlassen konnte.

+++ Damit Sie keine Nachrichten aus Gelsenkirchen verpassen: Abonnieren Sie unseren WAZ-Newsletter. +++

Die VW-Fahrerin wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen, teilte die Polizei mit. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, sie wurden abgeschleppt.

· Verfolgen Sie die aktuelle Entwicklung zum Coronavirus in Gelsenkirchen in unserem Newsblog

· Lesen Sie mehr Geschichten aus Gelsenkirchen

· Oder folgen Sie der WAZ Gelsenkirchen auf Facebook

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben