Polizei Gelsenkirchen

Unfallflucht: Gelsenkirchener Autofahrer schwer verletzt

Die Polizei Gelsenkirchen sucht nach einer Unfallflucht mit einem Schwerverletzten im Stadtteil Schalke dringend Zeugen.

Die Polizei Gelsenkirchen sucht nach einer Unfallflucht mit einem Schwerverletzten im Stadtteil Schalke dringend Zeugen.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Gelsenkirchen-Schalke.  Bei einem Unfall in Gelsenkirchen-Schalke wurde ein Autofahrer (18) schwer verletzt. Der Verursacher ist auf der Flucht. Polizei sucht Zeugen.

Unfallflucht mit einem Schwerverletzten in Schalke: Am späten Freitagabend gegen 23.10 befuhr laut Polizei Gelsenkirchen ein 18-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen mit seinem Fiesta die Grillostraße, als es im Kreuzungsbereich der Schalker Straße zu einer Kollision mit einem Mercedes kam. Der Fiesta überschlug sich durch die Wucht des Zusammenpralls. Der am Unfall beteiligte Mercedes flüchtete anschließend auf der Schalker Straße in Richtung Grenzstraße.

Der verletzte Gelsenkirchener wurde nach notärztlicher Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Im Rahmen der Fahndung konnte lediglich der Mercedes in unmittelbarer Tatortnähe gefunden werden, das als gestohlen gemeldet galt. Hinweise zum Unfallfahrer an die Polizei Gelsenkirchen: 0209/365-6230 oder -2160.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben