Blaulicht

Unfall auf dem Schulweg: Siebenjährige wird schwer verletzt

Ein siebenjähriges Mädchen aus Gelsenkirchen war auf dem Schulweg, als sie mit einem Auto zusammenstieß. Sie wurde dabei schwer verletzt. (Symbolfoto)

Ein siebenjähriges Mädchen aus Gelsenkirchen war auf dem Schulweg, als sie mit einem Auto zusammenstieß. Sie wurde dabei schwer verletzt. (Symbolfoto)

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Gelsenkirchen.  Auf dem Schulweg ist ein siebenjähriges Mädchen in Gelsenkirchen-Ückendorf mit einem Auto zusammengestoßen. Sie wurde dabei schwer verletzt.

Unfall auf dem Schulweg: Eine Siebenjährige ist am Donnerstagmittag, 12. Juni, gegen 12.15 Uhr, in Ückendorf mit einem Auto zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden.

Unfall auf dem Schulweg: Siebenjährige wird in Gelsenkirchen schwer verletzt

Ein Schulbus hatte das Mädchen nach Hause gebracht und dafür an der Dessauerstraße gehalten, heißt es seitens der Polizei. Die Siebenjährige sie ausgestiegen und wollte anschließend über die Straße gehen. dann kam es zum Zusammenstoß mit dem wagen einer 28-jährigen Gelsenkirchenerin, die gerade auf der Dessauerstraße in Richtung Wickingstraße unterwegs war.

Durch den Aufprall wurde die Schülerin schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte das Mädchen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Gelsenkirchen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben