Pfadfinder

Treffen der Pfadfinder im Nordsternpark

Stamm St. Petrus Warstein: Vorstand (v.l.) Geschäftsführer Christoph Martin, die beiden Vorsitzenden Markus Lankowski und Meike Urbach, Kurat Manuel Klashörster.

Stamm St. Petrus Warstein: Vorstand (v.l.) Geschäftsführer Christoph Martin, die beiden Vorsitzenden Markus Lankowski und Meike Urbach, Kurat Manuel Klashörster.

Foto: WP

Gelsenkirchen.   Post bringt dazu einen Sonderstempel heraus

Im Amphitheater und im angrenzenden Nordsternpark findet am heutigen Samstag, 12. September das größte Pfadfindertreffen Nordrhein-Westfalens unter dem Motto „Voller Tatendrang“ statt.

Anlässlich dieses mittlerweile „7. Ruhrjamb“ der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) im Bistum Essen bringt die Deutsche Post AG sogar einen Sonderstempel heraus, auf dem Don Giovanni Bosco zu sehen ist. Von 10 bis 17 Uhr wird neben dem Sonderstempel zudem auch eine Sonderpostkarte zu erwerben sein.

Start mit einem Gottesdienst

Das Programm beginnt nach der Anreise aller Pfadfinderstämme mit einem Gottesdienst und endet nach einem bunten Tag auf den Grünflächen im Nordsternpark mit einer Abschlussveranstaltung im Amphitheater am Rhein-Herne-Kanal. Beim vielfältigen Programm haben die Stämme die Möglichkeit andere Pfadfinder zu treffen und näher kennen zu lernen.

Die DPSG ist der katholische Pfadfinderverband und mit rund 8000 Mitgliedern einer der größten Kinder- und Jugendverbände im Bistum Essen. Interessierte können sich zu diesem Verband online auf der Internetseite www.dpsg-essen.de informieren.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben