Polizei

Tabakdieb auf frischer Tat ertappt

Bis zum Eintreffen der Polizei wurde der Tabakdieb von Mitarbeitern des Discounters festgehalten.

Bis zum Eintreffen der Polizei wurde der Tabakdieb von Mitarbeitern des Discounters festgehalten.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Altstadt.  In der Gelsenkirchener Altstadt versuchte ein 44-Jähriger, bei einem Discounter Tabak zu klauen. Dabei wurde er auf frischer Tat ertappt...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dieser Zigarettendieb kam nicht weit: Am Freitag, 21. Juni, versuchte ein 44-jähriger Mann aus Gelsenkirchen gegen 8.10 Uhr laut Polizei Tabakwaren aus einem Supermarkt an der Klosterstraße zu entwenden. Als der Mann von Angestellten der Firma auf die unbezahlten Waren angesprochen wurde, wehrte sich der Mann so heftig, dass er von drei Mitarbeitern bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden musste. Dabei wurden auch Einrichtungsgegenstände der Lebensmittelfiliale beschädigt. Verletzt wurde nach derzeitigem Erkenntnisstand niemand. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben