Kriminalität

Seniorin vereitelt Beutezug von Diebes-Trio in Gelsenkirchen

Eine resolute Seniorin in Gelsenkirchen hat sich erfolgreich gegen drei Diebinnen gewehrt. Das Trio hatte es auf ihre Handtasche abgesehen.

Eine resolute Seniorin in Gelsenkirchen hat sich erfolgreich gegen drei Diebinnen gewehrt. Das Trio hatte es auf ihre Handtasche abgesehen.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Altstadt.  Eine resolute Seniorin in Gelsenkirchen hat sich erfolgreich gegen drei Diebinnen gewehrt. Das Trio hatte es auf ihre Handtasche abgesehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine resolute Seniorin hat sich erfolgreich gegen drei räuberische Diebinnen gewehrt. Drei Diebinnen hatten am Dienstag gegen 10.15 Uhr versuchten, ihrem Opfer in einem Geschäft auf der Ahstraße die Handtasche aus dem Einkaufskorb zu stehlen. Als die Seniorin einen „Ruck“ bemerkte, drehte sie sich zu dem Einkaufskorb. Eine Frau des Trios hatte die Handtasche bereits in den Händen.

Seniorin bemerkt Ruck und entdeckt Diebin

Die 71-Jährige entriss der Täterin die Handtasche und versuchte noch, sie festzuhalten. Die Unbekannte trat nach der Gelsenkirchenerin und flüchtete anschließend in Richtung Heinrich-König-Platz. Die anderen zwei Frauen machten sich in Richtung Klosterstraße aus dem Staub. Die Gelsenkirchenerin blieb unverletzt.

Täterinnen trugen Umhängetaschen

Die Haupttäterin war circa 20 Jahre alt, hatte lange, blonde Haare und ein weißes Band im Haar. Sie trug zum Tatzeitpunkt einen schwarzen Blazer, einen schwarz-weiß karierten Rock und führte eine große Umhängetasche mit. Die zwei anderen Frauen waren zwischen 30 und 40 Jahre alt und trugen ebenfalls eine Umhängetasche.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Trio und/oder dessen Aufenthaltsort machen können. Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 365 8112 (KK21) oder 0209 365 8240 (Kriminalwache).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben