Erwischt

Polizeikontrolle: Viele Kinder waren nicht angeschnallt

Die Polizisten erwischten mehrere Fahrer, die nicht richtig angeschnallt waren.

Die Polizisten erwischten mehrere Fahrer, die nicht richtig angeschnallt waren.

Foto: Jochen Tack

Gelsenkirchen.   Bei der Kontrolle an der Willy-Brandt-Allee hat die Polizei Gelsenkirchen viele Verkehrssünder erwischt. Manche gefährden nicht nur sich selbst.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wieder einmal hat die Gelsenkirchener Polizei bei einer ihrer Fahrzeugkontrolle einige unsichere Kandidaten aus dem Verkehr gezogen. Am Dienstagvormittag nahmen sich Polizeibeamte Fahrzeuge und Fahrer im Bereich des Flohmarkts an der Willy-Brandt-Allee vor.

Zum Beispiel einen Renault samt Anhänger. Zuerst fiel den Beamten auf, dass auf der grünen Umweltplakette in der Windschutzscheibe des Wagens nicht das gleiche Kennzeichen vermerkt war wie am Pkw.

Weder Auto noch Anhänger waren zugelassen

Als sie intensiver nachforschten, stellten sie fest, dass weder Auto noch Anhänger zugelassen waren. An beiden Fahrzeugen waren Kennzeichen angebracht, die eigentlich zu anderen Autos gehörten.

Gegen den 55-jährigen Fahrzeughalter wird nun wegen Urkundenfälschung andere Vergehen ermittelt. Er durfte nicht weiterfahren.

Fünf Ordnungswidrigkeitsverfahren

In fünf anderen Fällen leiteten die Polizeibeamten Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen Fahrer ein, die ohne gültige Umweltplakette unterwegs waren.

Die Beamten erhoben Verwarngelder gegen neun Fahrzeugführer, die nicht angeschnallt waren. In zehn Fahrzeugen waren mitfahrende Kinder gar nicht oder nicht ordentlich angeschnallt.

Telefonieren am Steuer kostet mehr als 100 Euro

Ein Gelsenkirchener telefonierte während der Fahrt mit seinem Handy. Ihn erwartet eine Geldbuße von 100 Euro (dazu noch 28 Euro Gebühren und ein Punkt in Flensburg). Bei drei Fahrern stellte die Polizei fest, dass ihre Ladung nicht ausreichend gesichert war.

Zwei Lkw-Fahrer hatten gegen die Lenk- und Ruhezeiten verstoßen. Beide erwartet jetzt ein Bußgeldbescheid. Die Polizeibeamten zogen außerdem einen Lkw mit defekten Bremsen aus dem Verkehr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben