Raub

Polizei sucht Zeugen nach Raub in der Altstadt

Der Mann wollte ein Flasche Wein stehlen. Als er aufflog schlug er wild um sich. (Symbolbild)

Foto: imago/Newscast / ZRB

Der Mann wollte ein Flasche Wein stehlen. Als er aufflog schlug er wild um sich. (Symbolbild)

Gelsenkirchen.  Nach einem Raub in der Gelsenkirchener Altstadt sucht die Polizei Zeugen. Ein Mann hatte Wein gestohlen und wild um sich geschlagen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei sucht Zeugen für einen Raub in der Gelsenkirchener Altstadt. Wie sie am Freitag mitteilte, hat ein Mann am Donnerstag, gegen 17.50 Uhr, einen Supermarkt im Bahnhofscenter beraubt.

Ein 29- jähriger Angestellter beobachtete den Unbekannten, wie er eine Flasche Wein unter seiner Jacke versteckte. Als dieser den Laden verließ, ohne die Flasche zu bezahlen, sprach ihn der Mitarbeiter an. Der Unbekannte schlug um sich und flüchtete in die Innenstadt. Der 29- Jährige blieb unverletzt.

Die Polizei beschreibt den Täter wie folgt:

  • Etwa 1,80 Meter groß, dunkelhäutig, kurze dunkle Haare
  • Bekleidet war er mit einer dunklen Jogginghose, einer beigefarbenen Steppjacke mit Kapuze.
  • Er trug eine Umhängetasche und ein rotweißes Stirnband, das an der Stirn zusammengeknotet war.

Hinweise nimmt die Polizei unter den Rufnummern 0209/ 365-8112 oder -8240 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik